Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Lexikon

Gefährdet

Gefährdet

Wenn der Bestand einer Tierart zwischen zwei Zählungen abgenommen hat, wird die Art als "gefährdet" eingestuft. Wenn diese Entwicklung nicht gestoppt und umgekehrt wird, können diese Tierarten in die Kategorie "Stark gefährdet" eingestuft werden.

Eine Auswahl der in Deutschland gefährdeten Wirbeltierarten:

Feldhase (Foto:MOdmate)
Feldhase
Fischadler (Foto:gemeinfrei)
Fischadler
Fischotter (Foto: Quartl/wikipedia_cc-by-sa3.0)
Fischotter
Flussneunauge (Foto: Tiit Hunt/wikipedia_cc-by-sa3.0)
Flussneunauge
Laubfrosch (Foto: FelixReimann/wikipedia_cc-by-sa3.0)
Laubfrosch
Schlingnatter (Foto: Christian Fischer/wikipedia_cc-by-sa3.0)
Schlingnatter
Wachtelweizen-Scheckenfalter (Foto: Zeynel Cabac/wikipedia_cc-by-sa3.0)
Wachtelweizen-Scheckenfalter
Weißstorch (Foto: Andreas Trepte/wikipedia_cc-by-sa3.0)
Weißstorch
Wildkatze (Foto: Schorle/wikipedia_cc-by-sa3.0)
Wildkatze

zurück