Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Lexikon

Ausgestorben oder verschollen


In diese Kategorie fallen Tiere, die früher einmal bei uns in Deutschland vorkamen, aber inzwischen hier ausgestorben oder nicht mehr nachweisbar sind. Manchmal kommt es vor, dass ausgestorbene Tierarten in Deutschland wieder heimisch werden - zum Beispiel, indem sie aus Nachbarländern einwandern oder indem sie wieder angesiedelt werden. So war es zum Beispiel bei den Wölfen, Luchsen und Wisenten. Und auch der Elch könnte wieder zurück kommen. Einzelne Elche wurden im Grenzgebiet zu Polen schon gesichtet.

Eine Auswahl der in Deutschland ausgestorbenen oder verschollenen Wirbeltierarten:

Europäischer Ziesel (Foto:BS Thurner Hof, GFDL, cc-by-sa3.0)
Europäischer Ziesel
Elch (Foto:Stephanie Hofschläger/Pixelio.de)
Elch
Großer Tümmler (Foto:gemeinfrei)
Große Tümmler
Baltischer Stör (Foto:gemeinfrei)
Baltischer Stör
Gänsegeier (Foto:Line1 @wikipedia cc-by.sa3.0)
Gänsegeier
 

zurück