Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Lexikon

Spieletipp: Wald-Domino


(Grafik: Anja Addis / BfN)
Illustration zum Walddomino

Mit diesem Dominospiel für Waldkenner wird der nächste Waldspaziergang bestimmt nicht langweilig. Ein bisschen müsst ihr euch aber mit den verschiedenen Baumarten auskennen.

Und so geht's:

Jeder Teilnehmer sammelt mindestens zehn verschiedene Naturmaterialien des Waldes - also Zapfen, Blätter, Baumrinde usw. An einer geeigneten Stelle (Lichtung, Weg) versucht ihr, ein Domino zu legen. Ein Kind beginnt, indem es einen Gegenstand auf den Boden legt - zum Beispiel ein Birkenblatt. Das nächste Kind versucht, daran ein passendes Fundstück anzulegen - zum Beispiel ein Stück Birkenrinde (Gleiche Baumart: Birke!) oder ein Eichenblatt (Gleicher Baumteil: Blätter!). Der Nächste könnte an das Eichenblatt eine Eichel (Gleiche Baumart!) anlegen, der Übernächste an die Eichel eine Kastanie (Gleicher Baumteil: Frucht!). 

Wer nicht anlegen kann, muss aussetzen. Wer als erster seine Tasche geleert hat, hat gewonnen.

Viel Spaß!

Zurück zum Detektivauftrag im April.

zurück

Weiterlesen...

(Foto: gemeinfrei)
Feuerfalter auf Kerzenknöterich

Hier erfährst du, warum die Natur so bunt ist:

Farben in der Natur

Lies hier alles rund um den Frühling:

Pflanzen und Tiere im Frühling.

Zurück zum Detektivauftrag im April.