Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Lexikon

Reisighaufen für Igel


(Foto: Mbricher68 / fotolia.de)
Igel auf Blättern

Wenn Igel sich genug Speck angefressen haben und der Winter kommt, verkriechen sich die kleinen Stacheltiere gerne im Garten. Mit einem Reisighaufen kannst du ihnen einen gemütlichen Unterschlupf bieten.

Das brauchst du:

Abgeschnittene Äste und Zweige, Blätter, Moos

Das machst du:

Suche einen ruhigen Platz im Garten und lege dort die dickeren Äste locker übereinander. Darauf und dazwischen kommen dünnere Äste und Zweige. In die Zwischenräume packst du möglichst viel Laub und Moos. Jetzt hast du eine richtige Igelburg, in der der Igel im Winter gut geschützt Winterschlaf halten kann.

Zurück zur Auswahlseite: Entdecke Garten + Park

zurück

Mehr wissen?

(Foto: gemeinfrei)
Igel im Herbstlaub

Das ist im Herbst draußen los:

Natur im Herbst

Zurück zur Auswahl:

Entdecke Garten + Park

Zu den anderen Entdeckerseiten:

Herbst im Wald

Selber machen!